Elektrotauchpumpen und Rührwerke

Klicken Sie auf den Katalog um die PDF-Datei (ca. 3,7 MB) zu öffnen.

 

Pumpen und Rührwerke

Das LJM Pumpenprogramm löst Ihre Pumpenprobleme.

Wir liefern qualitativ hochwertigste Tauchmotorpumpen mit einer Motorleistung von 1,5 kW – 18,5 kW einsetzbar in Vorgruben, Kellern, Lagerbehältern, Lagunen, usw. Sämtliche Pumpen sind mit einer Schneideinrichtung zum Zerkleinern von Futterresten und Stroh ausgerüstet. Die Pumpen können wahlweise mit festem Fuß, Gleitklaue oder Gleitkonsole ausgerüstet werden. LJM’s Pumpen sind mit einer Gleitringdichtung und einer Rutschkupplung ausgestattet um eine lange Lebensdauer sowie hohe Zuverlässigkeit zu garantieren. Die einfach zu montierenden und benutzerfreundlichen Pumpen sind in Vorgruben und Lagerbehältern einsetzbar. Mit der Rührdüse in ausgeschwenkter Stellung kann die Pumpe auch Rühraufgaben lösen. Wir bieten eine Vielfalt an Einbauvorrichtungen in solider Ausführung für alle Behältertypen an: Mit oder ohne Plattform, aus verzinktem Stahl und auf Wunsch auch aus V4A Edelstahl.

Tauchmotorührwerke

Das LJM Tauchmotor-Rührwerksprogramm umfasst Motorleistungen von 2,2 kW bis 18,5 kW – alle mit groß dimensioniertem 2-Blatt Propeller und einer entsprechend großen Rührleistung. Das qualitativ hochwertige LJM Rührwerk mit doppelter, mechanischer Gleitringdichtung ist selbst für schwierigste Rühraufgaben geeignet. Montage- und benutzerfreundliche Rührwerke für viele Anwendungsfälle: 

  • Homogenisierung in Vorgruben
  • Aufrühren im Lagerbehälter vor der Ausbringung
  • Durchmischung und Strömungserzeugung in Fermentern

Wir bieten eine Vielfalt an Einbauvorrichtungen für alle Behältertypen. Einbauvorrichtungen – mit oder ohne Plattform - in solider Ausführung aus verzinktem Stahl oder aus Edelstahl V4A.

Die Rührwerke können mit einem Pendelgerät ausgerüstet werden. Diese Einrichtung ist besonders geeignet für große Lagerbehälter mit Sinkschichten, was z. B. bei Schweinegülle der Fall ist. Bei einer optimalen Homogenisierung bekommt man eine bessere Ausnutzung der Düngewerte in der Gülle.

 

Tauchmotorrührtechnik für den Einsatz in Biogasanlagen: 

  • Anmischgruben
  • Vorlagebehälter
  • Fermenter
  • Nachgärbehälter
  • Endlager

Merkmale: 

  • Abdichtung durch zwei mechanische Gleitringdichtungen
  • hohe Sicherheit durch Bimetallauslösung und Leckagesensor (Unsere Rührwerke beinhalten eine neue Auswertelektronik mit Ausfallvorwarnung)
  • Drehzahlreduzierung durch großzügig dimensionierte Planetengetriebe
  • große Propellerdurchmesser
  • hohe Rührleistung, optimiert durch Propellergröße, Propellerdesign, Drehzahl und Motorleistung für schwierige Einsatzbereiche
  • dreijähriger, laufzeitunabhängiger Wartungsintervall Motorleistungen bis 18,5 kW

Maschinen sind mit Eex-Zertifizierung (II 2 G Ex d IIB T3) lieferbar. 18,5kW doch ohne ATEX. 

Einbauvorrichtungen für Tauchmotorrührwerke: 

  • Beschläge werden in Edelstahl (V2A oder V4A) oder in verzinktem Stahl ausgeführt
  • Verstellvorrichtungen wahlweise von oben und der Seite auch in offener oder gasdichter Ausführung

Wir erarbeiten Ihnen die maßgeschneiderte Lösung bei der Strömungserzeugung und Homogenisierung in den verschiedensten Medien!

 

LJM Slalomrührwerke sind die beste und optimale Lösung für Ihre Güllekanäle. 

Wenn Sie ein verbundenes Kanalsystemhaben, können Sie jederzeit ein LJM Slalomrührwerk zum Einsatz bringen. 

  • LJM Slalomrührwerke erleichtern die Güllebehandlung im Stall
  • keine engen Spülleitungen und keine Extraarbeit mit Gülleschiebern
  • LJM Slalomrührwerke sorgen für eine ständig homogene Gülle, dadurch eine automatische Steuerung täglich gerührt werden kann
  • tägliches Rühren verhindert Gasbildung und Schwimmschichten
  • LJM Slalomrührwerke gibt es in vier Leistungsgrößen 7,5kW, 11kW, 15kW und 18,5kW
  • alle Größen haben die gleichen Einbaumaße. Im Falle einer Stallerweiterung kann ein stärkeres Rührwerk eingesetzt werden
  • das Rührwerk ist wartungsarm. Eine Ölkontrolle/ein Ölwechsel ist nur einmal jährlich notwendig
  • die solide Konstruktion des Rührwerks gewährleistet eine lange Lebensdauer

Motor und Getriebe sind aus Grauguss hergestellt und die Beschläge in kräftiger, feuerverzinkter Stahlkonstruktion gefertigt. Beschläge können auch in NIRO geliefert werden.